TS2 Server Partner

Visit now: www.ydir.de
-->
IP: 62.75.157.186
Port: 6002
Password: hack4life
Server Details
TS2 Server Viewer



Der Rekord liegt bei 1802 Benutzern am 17.04.2015 12:31.
Besucher
letzten 24h:1831
letzte Woche:9394
seit Juli '05: 4356181
  
Seiten Statistik
News:426
Member:221
Kommentare:20728
Beiträge:19858
Page User:147468
  
Datum: 21.05.2019
Uhrzeit: 13:43:02
  
55 Benutzer waren in den letzten 30min online:
Kein registrierter und
55 Gäste.
Film der Woche : 21

Endlich ist er da, der neue Film von Robert Luketic. Drei Jahre nachdem er Das Schwieger-Monster Jane Fonda auf Engelchen Jennifer Lopez los ließ, schickt er nun ein paar MIT-Studenten unter der Leitung von Mathematik-Professor Kevin Spacey nach Las Vegas, um beim Blackjack zu bescheißen.

Dort macht ihnen nicht nur Casino-Sicherheitschef Laurence Fishburne zu schaffen, sondern auch eine Vielzahl unnützer Subplots. Zunächst mal muss natürlich eine Liebesbeziehung her, also kommt Kate Bosworth mit in die Glitzerstadt. Zwischen ihr und Hauptdarsteller Jim Sturgess ist zwar keinerlei Chemie spürbar, doch sollte man ihren Anblick genießen, solange es noch geht - seit Superman Returns hat sie ihr Körpergewicht offensichtlich halbiert, daher ist fraglich, wie lange sie überhaupt noch von Filmkameras eingefangen werden kann. Ebenfalls unerlässlich ist ein Rivale, der sich gleichsam aus der Studententruppe rekrutiert und ebenso bedeutungslos für die Geschichte bleibt wie Bosworth. Freunde und Familie werden auch nicht ausgespart, also erfahren wir noch jede Menge über die allein erziehende Mutter sowie die geekigen Freunde, von denen Sturgess im letzten Akt lernen kann, dass Geld nicht alles ist.

So lahm die charakterbetonten Elemente des Films auch sind, so packend wird es, wenn es an die Blackjacktische geht. Luketic inszenierte die Kartenspiele energetisch, bunt und laut, so dass man kaum merkt, dass das quasi-mathematische Gerede die meiste Zeit völlig unsinnig gerät - hier dürfte die Buchvorlage plausibler ausfallen.

21
Autor:
ChRøn!X (40 News)
10.04.2008, 18:25:02

Kommentare: (3x)
Letztes Kommentar von: darealking66

Avg. Rating:
Rating
9/10



Bitte melde dich hier an um ein Kommentar hinzuzufügen!

# 3darealking6611.04.2008, 11:44
Also ich fand den Film ziemlich cool, besonders die weibliche Darstellerin "Jill" ist absolut geilo! Was die für Beine hat... wow!
Ansonsten waren die Schauplätze im Film immer wieder interessant zu sehen, die Szenen in den Casinos waren stets super und sehr nah an der Realität.
Ich spiele ja selber Poker und nicht Blackjack, und war auch schon in mehreren Casinos unterwegs, etwa in Dortmund, Lugano und zuletzt sogar in Bellinzona!

Mir hat der Film gefallen, vorallem die Party auf der Dachterasse des PALMS em Ende war wunderschön anzusehen.
Comments: 1678
Activity:
 


# 2Demi-God10.04.2008, 22:26
öh die bescheißen ja beim Blackjack net :P aber ich hab heut anner Arbeit von vielen gehört, dass er net so pralle sein soll :P
Comments: 592
Activity:
 


# 1jmConan10.04.2008, 19:31
der hört ich mal richtig interessant an, und fishboourne ist sowieso der geilste ^^
Comments: 983
Activity:
 

^ Post Comment ^



Zum News Archiv

Anmeldung
Benutzername:
Passwort:
Autologin?
RegistrierenRegistrieren
Passwort vergessen ?
Geburtstag(e)
Kiki(32)
Zufallszitat
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
- Marneus Calgar
Pic of the Moment


Generiert in 1.2142sec