TS2 Server Partner

Visit now: www.ydir.de
-->
IP: 62.75.157.186
Port: 6002
Password: hack4life
Server Details
TS2 Server Viewer



Der Rekord liegt bei 1802 Benutzern am 17.04.2015 12:31.
Besucher
letzten 24h:955
letzte Woche:7200
seit Juli '05: 3721398
  
Seiten Statistik
News:426
Member:221
Kommentare:20728
Beiträge:19841
Page User:147468
  
Datum: 21.08.2017
Uhrzeit: 23:26:20
  
29 Benutzer waren in den letzten 30min online:
Kein registrierter und
29 Gäste.
AMD's neues Flagschiff bald da

Für Januar / Februar 2008 hat AMD endlich das neue "Flagschiff" Phenom angekündigt und stößt damit auch endlich in die "4-Kern-Gefilde" vor, jedoch mit einer Jahr Verspätung!
Der neue Prozessor kann vorallem durch seinen geringeren Stromverbrauch und der besseren Effizienz bei geringerer CPU Taktung gegenüber der alten AMD X2 CPU punkten.

Jedoch wird er in nahezu allen Belangen von Intels Quad Core CPU geschlagen....


... und das sogar von dem kleinsten Intel Modell, dem Quad Q6600! Nicht mal das Topmodell Phenom 9700 kann der "langsamsten" Quad CPU von Intel das Wasser reichen und damit ist es insbesonders für Gamer wohl eher uninteressant, da die Quad Q6600 CPU bereits für ca. 220 - 240 Euro zu haben ist und das Topmodell von AMD wohl rund 230 Euro kosten wird.

Insgesamt werden zu Beginn jedoch 3 Versionen erscheinen, der Phenom 9500, 9600 und eben der Phenom 9700. Der 9700er erscheint allerdings etwas zeitverzögert, da sich ein Fehler in die Architektur der neuen AMD CPUs eingeschlichen hat und unter besonderen Umständen mit einer bestimmten Taktrate das Gesamtsystem zum Einfrieren bringt.


Im folgenden noch eine Übersicht der neuen AMD Quad CPUs im Vergleich zum Intel Quad Q6600:





Nichts desto trotz ist die CPU wesentlich besser strukturiert als die X2 CPUs und basiert eben auf einem "echten" 4-Kern-Satz wo tatsächlich alle Kerne auf einer Einheit verbaut werden. Anders wurde diese Lösung bei Intel angegangen, da bestehen die Quad CPUs aus zwei Dual Core Bausteinen.

Dabei ergeben sich verschiedene Möglichkeiten aber auch Gefahren! Die Effizienz ist bei der AMD Variante verhältnismäßig hoch, da bei geringer Taktfrequenz (2300 - 2500 MHz) eine Vielzahl an Operationen ausgeführt werden kann, jedoch besteht schneller die Gefahr, dass die 4-Kern CPU zu einer 3-Kern CPU mutiert, da ein Kern defekt ist!

Dieses Problem gibt es bei Intel nicht in so wesentlichem Maße, da die Quads wie gesagt aus 2 X Core 2 Duo CPUs bestehen.


Übersicht der Spieleleistung in "Prey"



AMD hat dafür auch schon eine Lösung parat und zwar werden diese "defekten" CPUs (also 4-Kern Prozessoren mit einem nicht funktionstüchtigen Kern) als Triple-Core CPUs vermarktet und so ein neuer Bereich aufgestoßen. Damit hat man eine Art "Abfangbecken" geschaffen und könnte aufgrund großer Preisunterschiede gegenüber den echten Quad Cores für viele Leute verlockend sein.

Es bleibt also interessant auf dem CPU Markt und besonders die neue Idee der "Triple-Core" CPUs wird wohl gut ankommen. Fragt sich nur wie es mit der Finanzierung aussieht, denn es sollten ja eigentlich Quad Core CPUs werden...
Autor:
darealking66 (144 News)
04.12.2007, 19:31:26

Kommentare: (10x)
Letztes Kommentar von: Loaby@LAN

Avg. Rating:
Rating
8.5/10



Bitte melde dich hier an um ein Kommentar hinzuzufügen!

# 10Loaby@LAN05.12.2007, 10:14
#8
wie immer haste recht =)
Comments: 836
Activity:
 


# 9chibo05.12.2007, 07:27
Schöne News und auch der Exkurs am Ende gelungen :)
Aber die neue CPU scheint für Gamer ja nicht so der bringer zu sein ^^
Comments: 361
Activity:
 


# 8darealking6604.12.2007, 23:58
@ #6,

Wenn du wüsstest was auf Arcor gerade zukommt =)))) Das ist nur der Anfang! Arcor hat mehr einstweilige Verfügungen am Hals als nur diese "Google" Klausel. Denen blüht ZUDEM noch das gleiche was gerade Alice durchmacht, nämlich Infineon Ports adé! Nur doof, dass knapp 60% aller ADSL2+ Anschlüsse auf eben diesen Ports beruhen =)

Wer derzeit mit einem Provider Wechsel liebäugelt, sollte nicht zu Arcor wechseln! Übrigens rate ich aufgrund der derzeitigen Situation auch von einem Wechsel auf Versatel ab (siehe letzte News). United Media ist wohl dabei zu prüfen, ob sie bereits jetzt schon fähig sind im ersten Quartal 2008 ein weiteres 20% Paket von Versatel zu kaufen. Damit wäre die "schöne" hauseigene Infrastruktur der Versatel prompt vor die Hunde gegangen, denn 1&1 ist ein 100% Reseller-Anbieter! Die ganzen 2,5 Mio Kunden 1&1 Kunden, würden dann schön über das Versatel Netz geschickt werden da dann ja keine zusätzlichen Kosten entstehen würden wie derzeit aufgrund der Mietgebühren an Telekom.....ich weine jetzt schon, falls der Tag kommt......

Kabel kommt wohl immer näher..... denn ich bin nur bei Versatel weil sie ein eigenes Glasfasernetz betreiben unabhängig von der Telekom und anderen ISP. Das hat sonst nur die Telekom auf Bundesebene und regional dann auch noch Hansenet, Kielnet, Mnet, etc.
Wenn aber die 1&1 Kunden auf das Versatel Netz geschaufelt werden, ist die Überlastung vorprogrammiert.


@ #7,

nanana mal nicht so negativ denken! Und deine Äußerungen sind ja auch schon sehr wertend =) "Mit so einer Firma will ich nichts zu tun haben"

Du gehörst wahrscheinlich zu den Menschen, die alle Mercedes und BMW Fahrer als "Snobs" abtun weil sie einfach nicht mit der Marke fahren, die dir gefällt.

Ich bin natürlich offen für AMD CPU und hoffen inständig, dass der Phenom + Nachfolger ein Erfolg wird, ja darum bete ich sogar, aber dennoch macht Intel derzeit die mit Abstand besten CPUs, und mit dem "Penryn" wird es noch weiter gehen!

Übrigens wird AMD nicht zu Grunde gehen =)) Wenn sie Pleite sind, steht schon Samsung in den Startlöchern und dann steht Intel plötzlich nicht mehr der kleine finanzschwache Außenseiter AMD entgegen, sondern der Hardware Gigant schlechthin mit einem Finanzvolumen welches das Intel Imperium stark schwächen könnte. Also immer ruhig Blut =)
Comments: 1678
Activity:
 


# 73engel04.12.2007, 23:18
hm jeder erzählt immer wie schlecht amd sei usw das kann sein nur wenn jeder jetzt anfängt bei intel zu kaufen bezahlt ihr nacher für einen cpu vielleicht 1000 euro weils dann amd nicht mehr gibt ... achja und wie sich intel an die spitze gebracht hat ist auch recht "fein und fair" ... mit so einer firma will ich nix zu tun haben die keinen fairen wettbewerb versteht ...

wer jetzt net genau weiß was ich meine kann sich mal diese news anschauen das thema wird schon lange diskutiert
http://www.pcwelt.de/it-profi/business-ticker/597098/

achja und das tomshardeware guide pro intel eingestellt ist sieht man an deren news eindeutig wahrscheinlich werden die auch von intel bezahlt ...
Comments: 1394
Activity:
 Geändert von 3engel am 04.12.2007, 23:23


# 6Demi-God04.12.2007, 23:09
http://golem.de/0712/56377.html

WTF?!?! Arcor soll Google sperren?! xD
Zum GLück bin ich damals nicht zu Arcore gewechselt =)
Ohne you Porrrrrrne :-O
Comments: 592
Activity:
 


# 5darealking6604.12.2007, 22:37
@ #4,

und ewig jaulen die fanboys =) ich mag intel weil sie zur zeit einfach die besten cpu´s herstellen und ich mag amd weil ich als endverbraucher den preiskampf liebe!
Comments: 1678
Activity:
 


# 43engel04.12.2007, 21:55
naja wenn deine quelle von tom ist dann wundert mich diese anti amd haltung überhaupt nicht mehr ...
Comments: 1394
Activity:
 


# 3Loaby@LAN04.12.2007, 21:55
Ja sehr schön!
Schade nur ist auch folgendes:
h**p://golem.de/0712/56333.html
Comments: 836
Activity:
 


# 2darealking6604.12.2007, 20:38
*duck* To ms hardw are *duck und versteck* =)

Sone Bilderchen selber zu schustern würde zu lange dauern =)
Comments: 1678
Activity:
 Geändert von darealking66 am 04.12.2007, 20:39


# 1Demi-God04.12.2007, 20:29
interessante news, was für ne quelle benutzt du aber eigentlich?^^
Comments: 592
Activity:
 

^ Post Comment ^



Zum News Archiv

Anmeldung
Benutzername:
Passwort:
Autologin?
RegistrierenRegistrieren
Passwort vergessen ?
Zufallszitat
Mitleid ist umsonst, Neid muss man sich verdienen.
- Unbekannt
Pic of the Moment


Generiert in 0.7518sec