TS2 Server Partner

Visit now: www.ydir.de
-->
IP: 62.75.157.186
Port: 6002
Password: hack4life
Server Details
TS2 Server Viewer



Der Rekord liegt bei 1802 Benutzern am 17.04.2015 11:31.
Besucher
letzten 24h:993
letzte Woche:12122
seit Juli '05: 4267381
  
Seiten Statistik
News:426
Member:221
Kommentare:20728
Beiträge:19853
Page User:147468
  
Datum: 20.03.2019
Uhrzeit: 21:20:21
  
59 Benutzer waren in den letzten 30min online:
Kein registrierter und
59 Gäste.
Nach GTA SA nun Auch Sims 2?

Der nächste Sex-Skandal?

Sein Kreuzzug gegen GTA: San Andreas war erfolgreich, jetzt hat Anwalt Jack Thompson aus Miami ein neues Ziel: Die Sims 2. Man kann sich eigentlich nichts unverdächtigeres als die Lebenssimulation von EA vorstellen. Doch Thompson sieht das anders: In einer Pressemitteilung bezeichnet er das Spiel als ein ‚Paradies für Pädophile’.

Als Beweis führt er Berichte diverser Spielewebseiten an, die über ‚frontale Nacktdarstellung inklusive Brustwarzen, Penisse, Schamlippen und Schamhaar’ sprächen. Das hätte Thompson besser nachprüfen sollen: Im Gegensatz zu GTA enthält Die Sims 2 keine sexuellen Darstellungen, auch nicht nachträglich freischaltbar. Im Spiel werden Nacktszenen verpixelt dargestellt. Es ist möglich, diese Verpixelung mit einem einfachen Mod zu entfernen. Allerdings sieht man dann keine primären Geschlechtsmerkmale.





Eine Sexparty bei Sims2?

Ein EA-Sprecher fasst das wie folgt zusammen: "Die Sims sehen aus wie Ken und Barbie". Mods sind natürlich in der Lage, die Texturen nachträglich zu verändern. Dies gibt es auch tatsächlich. Allerdings wären solche Mods wiederum fremde Inhalte, die nicht von EA kommen. Eine Änderung der Alterseinstufung des Spiels in den USA ähnlich wie bei GTA San Andreas, ist daher unwahrscheinlich. Nachdem Thompson auf seinen Fehler aufmerksam gemacht wurde, verteidigt er in einer weiteren Stellungnahme seine Vorgehensweise: "Electronic Arts hat nichts dagegen getan. Sie kooperieren schadenfroh mit der Mod-Community, um aus Die Sims 2 einen Porno zu machen." Gewalt in Spielen scheint in den USA unerheblich, pornographische Darstellungen hingegen können das Image nachhaltig schädigen.
Autor:
(28 News)
25.07.2005, 16:24:10

Verwandte Links:
Gamestar
EA Games

Kommentare: (7x)
Letztes Kommentar von: HACK]A.Linausch[

Avg. Rating:
Rating
0/10



Bitte melde dich hier an um ein Kommentar hinzuzufügen!

# 7HACK]A.Linausch[28.07.2005, 14:14
Ami go Home! Ich kann die Spinner nich ertragen. (seit Bowling for Columbine)
Comments: 4
Activity:
 


# 6losemann26.07.2005, 01:19
einfach nur spinner :( wie sagt man so schön: "die spinnen die amis" :P
Comments: 130
Activity:
 


# 5jmConan25.07.2005, 19:54
LOL erm.. ertappt ^^
Comments: 983
Activity:
 


# 4Demi-God25.07.2005, 19:16
rofl einfach lächerlich, als ob jetzt leute sich sims2 kaufen würden un davor ornanieren, wenn ne frau unter der Dusche steht o.O
Comments: 592
Activity:
 


# 3jmConan25.07.2005, 18:08
lol wie immer die prüden usa... man kann köpfe weg ballern, leute mit einer schaufel den schädel einschlagen und hunde und katzen mit der pumpgun aufspiesen und durch die hindurch auf kinder schiessen, aber bei einer kuss szene im spiel wir das spiel / film gleich mal auf 16 / 18 gesetzt.

"it's so american"

um eine pizza werbung zu zitieren
Comments: 983
Activity:
 


# 2Rox25.07.2005, 17:35
was nen spast
Comments: 545
Activity:
 


# 13engel25.07.2005, 17:13
bei filmen ist das auch so die machen sich eher sorgen um sexuelle darstellungen in filmen spielen und gehen dabei garnicht auf die gewallt in solchen medien ein
n
Comments: 1394
Activity:
 

^ Post Comment ^



Zum News Archiv

Anmeldung
Benutzername:
Passwort:
Autologin?
RegistrierenRegistrieren
Passwort vergessen ?
Geburtstag(e)
Dextor(32)
Zufallszitat
Du bist so süß, in deiner Anwesenheit schmeckt Zucker wie Salz!
- Stuntman Mike (Death Proof)
Pic of the Moment


Generiert in 2.5549sec